Arthur Bay

Townsville & Magnetic Island:

Townsville ist eine wunderschöne, mittelgroße Stadt an der Ostküste Australiens. Sie ist vergleichbar mit Cairns, doch ist Townsville nicht zu sehr von Touristen und Backpackern überfüllt. Auch besitzt Townsville eine wunderschöne Lagune (Rockpool), die direkt an der Promenade ist. An der sehr langen Esplanade befinden sich auch zahlreiche Barbecue-Platten, die vor allem für Backpacker sehr praktisch sind!

Zudem befindet sich im Inneren der Stadt ein sehr kleiner, schöner Hafen, sowie ein Hügel von dem man ganz Townsville betrachten kann. Besonders beeindruckend ist der Sonnenaufgang über der Stadt, den man von dort aus erblicken kann.

Auch ist Magnetic Island sehr gut mit einer Fähre von Townsville aus zu erreichen. Eine kleinere, aber dafür umso schönere Insel mitten im Pazifischen Ozean! Es gibt zwei verschiedene Möglichkeiten mit der Fähre überzusetzen. Entweder man wählt die einfache Passagierfähre oder die Autofähre, welche auch dementsprechend teurer ist.

Wunderschöne, kleine Buchten prägen Magnetic Island! Erreichen kann man die verschiedenen Strände mit dem Bus, der den ganzen Tag in Abständen von circa 20 Minuten  um die Insel fährt. Die schönsten Strände findet man jedoch dort, wo der Bus nicht hinfährt, wie zum Beispiel „Balding Bay“, „Arthur Bay“ und „Florence Bay“! In etwa 30-40 Minuten Fußweg kann man diese erreichen und sich anschließend im erfrischenden, blau – türkisen Meer abkühlen. Man ist von riesigen Felsen umgeben und anders als auf dem Festland, kann man sich dort nicht nur unter Palmen sonnen, sondern auch Nadelbäume wachsen überwiegend auf Magnetic Island.

Arthur Bay, Magnetic Island

Florence Bay, Magnetic Island

Florence Bay, Magnetic Island

Was das Übernachten betrifft, befinden sich auf der ganzen Insel verteilt viele Backpacker Hostels. Das unserer Meinung nach schönste Hostel ist das Koala Resort am „Horseshoe Bay“, in dem man auch an bestimmten Tagen mit Koalas Frühstücken kann.  Auch einige Resorts stehen am „Nelly Bay“, dort wo die Fähre anlegt, zur Verfügung. Diese luxuriöseren Hotels eignen sich eher für den Familienurlaub. 2- 3 Tage reichen aus, um die kleine und wunderschöne Insel zu besichtigen!

Wir @ Social Media

Kategorien